Person abgestürzt

Mittwoch 17 Juli 2019

Am 17.07.2019 um 17:25 Uhr heulten die Sirenen in Sellrain . Eine 80-jährige Gemeindebürgerin ist Nahe ihrem Haus über den steilen Abhang ca. 50 m abgestürzt und kam am Bachbett der Melach zum Liegen. Alle sofort eingeleiteten Hilfsmaßnahmen waren vergebens. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen.

Norway

Brand im Freien Saigisalm

Samstag 29. Juni 2019

Die Freiwillige Feuerwehr Sellrain wurde alamiert, da in der Nähe der Saigisalm im Fotschertal Rauch wahrgenommen wurde. Mit rund 40 Mann rückte die Mannschaft in Richtung Saigisalm aus. Durch einen ein Fernglas konnten wir von der anderen Talseite aber schnell Entwarnung geben. Bei dem Brand handelte es sich nur um ein Zweckfeuer, welches aber unter Kontrolle gehalten wurde. Wegen der Trockenheit, die zu dieser Zeit in den Wäldern und auf den Wiesen herschte, war diese Aktion dennoch nicht ungefährlich. Es konnte aber nach kurzer Zeit "Brand aus" gegeben werden.


Norway

Ertrinkungsunfall im Fotschertal

Freitag 28. Juni 2019

Als die Feuerwehr um ca. 23:00 Uhr mittels Sierene alamiert wurde standen wir alle vor einer großen Herausforderung. "Ertrinkungsunfall" hieß die Alamierung, also rückten wir mit ca. 50 Mann aus, um die Person zu im Fotscherbach zu suchen. Hierbei bekamen wir unterstützung von der Berufsfeuerwehr Innsbruck, der Wasserrettung Innsbruch, der Bergrettung Sellraintal sowie der Bergrettung Axams. Mit vereinten Kräften wurde der Vermisste gesucht, konnte aber am Ende leider nur noch Tod geborgen werden.


Einsätze

Alle Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Sellrain auf einen Blick